Berlin-Highlights im April

Der Frühling erwacht, die Läufer und Trödler mit ihm: Beim Halbmarathon und auf Flohmärkten hofft man auf die freundliche Seite des launigen Monats April. Für nasskalte Tage hat Berlin aber auch genügend überdachte Highlights im Angebot.

Berliner HalbmarathonBerliner Halbmarathon (3. April)

Knapp 20 Kilometer durch die Stadt

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften im Sommer in Amsterdam steht der Halbmarathon erstmals auf dem Programm. Sicherlich auch ein Grund für die Zusage von nationalen und internationalen Topläufern. Arne Gabius, Philipp Pflieger und Julian Flügel wollen in Berlin zudem ihre Vornominierung für die Olympischen Spiele in Rio rechtfertigen.
http://www.berliner-halbmarathon.de/

Foto: Halbmarathon, © SCC EventsCamera4

 

Echo Gala (7. April)

Verleihung des Deutschen Musikpreises

Album des Jahres, Newcomer oder Radio-Echo: In insgesamt 20 Kategorien wird der Deutsche Musikpreis Echo an herausragende nationale und internationale Künstler vergeben. Die 25. Echo Gala der Deutschen Phono-Akademie finden im Palais am Funkturm (Messe Berlin) statt.

Die diesjährigen Nominierungen können Sie hier einsehen: http://www.echopop.de/

Während der Echo Stammgast in Berlin ist, werden die Laureus World Sports Awards am 18. April erstmals in Berlin verliehen. Für Bürgermeister Michael Müller unterstreicht die Verleihung der begehrten Sportler-Trophäen „die unglaubliche Kraft des Sports, das Leben einzelner Menschen und ganzer Gemeinschaften rund um den Globus zu verändern.“ Zu den seit 2000 ausgezeichneten Sportlern gehören unter anderem Usain Bolt, Roger Federer, Michael Schumacher und Tiger Woods.
www.laureus.de

International Games Week BerlinInternational Games Week (19. bis 24. April)

Plattform für Spieleentwickler, Publisher und Investoren

Die Fachbesucher nutzen die große Messe zum Netzwerken, aber auch die Gamer kommen nicht zu kurz: Zum „Gamefest am Computerspielemuseum“ kamen im letzten Jahr beispielsweise 3.5000 Spielbegeisterte.

Foto: Gameweek,© International Games Week Berlin, Ulf Büschleb

Achtung BerlinAchtung Berlin – new Berlin film award (13. bis 20. April)

Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg

In sechs Kinos zeigt „Achtung Berlin“ 70 Produktionen von Berliner und Brandenburger Filmschaffenden. Neben den Wettbewerben „Spielfilm“, „Dokumentarfilm“, „Mittellange Filme“ und „Kurzfilme“ gibt es Sektionen wie „Berlin Highlights“ für außergewöhnliche Perspektiven und Handschriften jenseits des Mainstream.
https://achtungberlin.de

VeloVeloBerlin (16. bis 17. April)

Publikumsmesse rund ums Fahrrad

„Urbane Mobilität“ ist eines der Stichwörter der Messe, auf der Aussteller die komplette Bandbreite an Fahrrädern präsentieren – darunter City-Bikes, Singlespeeder und Kinderräder. Im Rahmenprogramm können sich Besucher über weltweite Radreisen, E-Mobilität und Ergonomie informieren. Test-Parcours können drinnen und draußen absolviert werden.
http://veloberlin.com/

Foto: Velo, © Velokonzept

 

Jetzt BerlinFotoausstellung: „Jetzt, Berlin“ (bis 30. April)

Maria Sewcz befasst sich mit dem provisorischen Charakter Berlins

Die Fotografin aus Schwerin hinterfragt Berlin als Stadt permanenter Veränderungen. Bei Ihren Stadtgängen suchte Maria Sewcz bewusst Orte auf, an denen diese Veränderungen stattfinden. Die dabei entstandenen, auch als Einzelbild aussagekräftigen Fotografien verdichten sich in der Zusammenstellung zu einem Essay.

http://www.hausamkleistpark.de/ 

 

janet jackson unreakableKonzert-Highlights

Janet Jackson, Hans Zimmer, Anastacia , a-ha

Um Berlin machen die wenigsten Künstler einen Bogen. Auch im April kommen neben zahlreichen nationalen Musiker wieder einige Weltstars auf die große Bühnen der Stadt: Norwegens Synthie-Pop-Helden a-ha (13.04.) sowie Filmkomponist und Oscarpreisträger Hans Zimmer (20.04.) spielen live in der Mercedes-Benz-Arena, die mehrfache Grammy-Gewinnerin Janet Jackson macht auf ihrer Welt-Tournee in der Max-Schmeling-Halle halt (18.04.) und am 30.04. gibt es im Admiralspalast Pop-Musik mit Soul-Stimme von Anastacia.

Zurück

Tag Cloud