Dezember in Berlin: Es weihnachtet sehr!

Der letzte Monat des Jahres bricht an und steht ganz im Zeichen von Weihnachten: Märkte locken Gäste mit Punsch und Lebkuchen, Konzerte regen zur Besinnlichkeit an und Märchen entführen uns in eine andere Welt...

Neben dem bunt beleuchteten Christmas Garden Berlin im Botanischen Garten (bis 7. Januar 2018) erstrahlen an jeder Ecke Berlins auch wieder die klassischen Weihnachtsmärkte, wie beispielsweise auf dem Gendarmenmarkt. Zu den Geheimtipps gehören der Dänische und Skandinavische Weihnachtsmarkt mit Spezialitäten aus dem Norden – am ersten Adventswochenende in der Christianskirken in Wilmersdorf – und der Weihnachtsmarkt rund um das Jagdschloss Grunewald am zweiten Advent.

Wem nach Musik ist, kann Bachs Weihnachtsoratorium lauschen, am 15. und 16. Dezember im Berliner Dom. An Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen gibt es im Schloss Charlottenburg Weihnachtskonzerte unter dem Titel „Zauberhafte Winterträume“. Auch die Sportler unter uns kommen im Dezember nicht zu kurz: Ob Eisstockschießen am Neuen See im Tiergarten, Schlittschuhlaufen vor dem Roten Rathaus oder Rodeln am Potsdamer Platz, es findet sich für jeden der passende Winterspaß.

Zauberhafte Märchen werden an verschiedenen Orten in Berlin präsentiert: Im Monbijoupark ist die Märchenhütte inzwischen eine feste Institution. Die Weihnachtszeit wird uns dort unter anderem mit 1001 Nacht, Hänsel und Gretel und Dornröschen versüßt. Im Glaspalast des Pfefferberg-Theaters in Prenzlauer Berg stehen Schneewittchen, Rapunzel und Frau Holle auf dem Programm.

Am 1. Dezember eröffnen die Gärten der Welt wieder. Nachdem die IGA Mitte Oktober ihre Tore schloss, ist der Rückbau nun beendet und die Gärten der Welt erstrahlen nun auf größerem Gelände und mit neuen Attraktionen. Gleich nebenan fährt nun auch wieder die Seilbahn auf den Kienberg zum Aussichtsbauwerk Wolkenhain.

Weihnachtsshopping in der Hauptstadt: Am 3. und 17. Dezember öffnen die Berliner Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. Wenn Sie die Geschenksuche mit einem Trip nach Berlin kombinieren möchten, empfehlen wir Ihnen unser Arrangement „Winterzauber“: Inbegriffen sind unter anderem zwei Übernachtungen im Doppelzimmer, das reichhaltige Frühstücksbuffet im Restaurant „Bon Dia“, ein Glühwein zur Begrüßung und eine Eintrittskarte für den Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt.

Am 3. Dezember ab 12 Uhr verzaubern wir Sie und Ihre Familie bei unserem Adventsbrunch im Hotel Palace Berlin. Ein gemütlicher Nachmittag, weihnachtliche Live-Musik, kulinarische Gaumenfreuden und eine Kochstation mit frischen Crêpes und Waffeln warten auf Sie!

Dirty Dancing ist Kult – kaum einer hat den Tanzfilm mit Patrick Swayze und Jennifer Grey nicht gesehen. Am 6. und 7. Dezember ist die Dirty Dancing Tour zu Gast im Admiralspalast. Ein weiteres Highlight bietet das Theater des Westens ab dem 7. Dezember: Ghost kommt mit den Musicalstars Alexander Klaws und Willemijn Verkaik auf die Bühne. Freuen Sie sich bei beiden Events auf Hits und mitreißende Tanzeinlagen!

Die Staatsoper Berlin feiert am 7. Dezember ihren 275. Geburtstag – und nach dem kleinen Präludium im Oktober ihre komplette Wiedereröffnung. Das Geburtstagskonzert unter der Leitung von Daniel Barenboim präsentiert Musikstücke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Pierre Boulez und Richard Strauss.

Am 10. Dezember von 13 bis 16 Uhr dreht sich im Hotel Palace Berlin alles um bunte Streusel, flüssige Schokolade, Zuckerguss und Elfenstaub – eine Weihnachtsbäckerei für Kinder! Leckere Weihnachtsplätzchen werden gebacken und kunterbunt verziert.

Artistisch wird es beim Roncalli Weihnachtscircus im Tempodrom: Clowns und Akrobaten werden Sie mit ihren Meisterleistungen vom 16. Dezember bis 2. Januar 2018 begeistern.

Die Feiermeile ist zurück! An Silvester wird „Willkommen 2018“ auf der Straße des 17. Juni gefeiert. Das ZDF überträgt live, auf der Bühne werden unter anderem The Rasmus, die Spider Murphy Gang und Rednex den Tausenden Besuchern einheizen. Einlass ist ab 14 Uhr, ab etwa 19 Uhr beginnt das musikalische Vorprogramm auf der Bühne.

Wer sich vor der Feier sportlich betätigen möchte, ist beim 42. Berliner Silvesterlauf genau richtig: Die 9,9 und 6,3 Kilometer langen Strecken führen rund um den Teufelsberg.

Ausstellungs- und Filmfans aufgepasst: Die Deutsche Kinemathek zeigt bis zum 22. April 2018 ihre neue Ausstellung „Die Ufa – Geschichte einer Marke“. Zum 100-jährigen Jubiläum der Ufa wirft die Schau einen Blick auf ihre wechselvolle Geschichte von Propaganda für den Ersten Weltkrieg über Großproduktionen wie Metropolis aus dem Jahr 1927 bis zu Serien wie Danni Lowinski oder Deutschland 83.

Und zum Schluss noch ein kulinarischer Tipp: In unserer gemütlichen Lobby Lounge servieren wir Ihnen täglich von 11.30 bis 14 Uhr sowie 18 bis 22 Uhr Gerichte unserer neuen Gänsekarte. Unter anderem erwarten Sie gebratene und marinierte Gänsestopfleber mit Quittenchutney und Brioche, eine Gänseessenz mit Wurzelgemüse und Wan Tan und Brust und Keule von der Gans mit Rot- und Grünkohl und Kartoffelklößen. Guten Appetit!

Haben Sie wundervolle Weihnachten und einen guten Rutsch in ein glückliches neues Jahr 2018!

Zurück

Tag Cloud