Das Hotel Palace Berlin präsentiert sein Patenkind Zwergeselin Heidi

(c) Anna Nesterenko

 

Das Hotel Palace Berlin ist seit Kurzem stolzer Pate der Zwergesel-Dame Heidi. Zusammen mit ihrem Fohlen Peppino und weiteren Artgenossen lebt Heidi im Streichelzoo des benachbarten Zoo Berlin. Mit der Patenschaft unterstützt das Hotel Palace Berlin die Haltung und Pflege von Heidi. Michael Frenzel, Generaldirektor des Hotel Palace Berlin, erhielt nun von Dr. Andreas Knieriem, Direktor des Zoo Berlin, die Paten-Urkunde.

Michael Frenzel: „Wir heißen Heidi in unserer großen Hotel Palace Berlin-Familie herzlich willkommen. Unseren Gästen empfehlen wir immer wieder gern einen Besuch bei unserem Nachbarn, dem Zoo Berlin. Wir freuen uns jetzt natürlich umso mehr, wenn diese Heidi kennenlernen möchten.“

Zwergesel Heidi mit Nachwuchs Peppino © Zoo BerlinZwergesel Heidi mit Nachwuchs Peppino © Zoo Berlin

Dr. Andreas Knieriem: „Tierpatenschaften haben für den Zoo Berlin einen sehr hohen Stellenwert. Sie zeigen uns, dass Menschen intensiv am Leben eines Zoobewohners und unserer Arbeit teilhaben möchte. Wir begrüßen unseren Nachbarn, das Hotel Palace Berlin, recht herzlich als neuen Paten.“

Der Streichelzoo „Hans im Glück“ befindet sich nördlich des Eingangs Löwentor am Hardenbergplatz. Auf rund 3.500 Quadratmetern leben hier Ponys, Zwergesel, Schafe, Ziegen, Schweine, Kaninchen und Meerschweinchen.

Außerdem freuen wir uns auf unsere neuen Nachbarn aus China - die Pandas Meng Meng und Jiao Qing - die im Juli in den Zoo Berlin umziehen.

Zurück

Tag Cloud