Erster Talentwettbewerb im Hotel Palace Berlin

von links nach rechts: Amely Urban (Personalleiterin), Mathias Müller (stellvertretender Hoteldirektor), Jaroslawa Baijew, Sandra Wöllert, Stephan Müller und Roman Krieger (Training & Quality Manager)

Das Hotel Palace Berlin hat erstmals einen Talentwettbewerb für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter 30 Jahren durchgeführt. Mit dem Wettbewerb wollen wir speziell junge Angestellte fördern. Heute wurden die Besten prämiert: Jaroslawa Baijew (Front Office), Steffi Brodmann (Food & Beverage), Sandra Wöllert, Jan Lukassen und Stephan Müller (alle Bankett Küche).

Die Sieger bekamen jeweils einen Gutschein für Weiterbildungen im Wert von 500 Euro für das kommende Jahr und werden in der Talent-Projektgruppe 2017 mitarbeiten. Diese wird versuchen, einzelne hotelinterne Prozesse zu optimieren.

Bereits im März haben 21 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Vorentscheid des Wettbewerbs, einem Assessment Center, teilgenommen. Die Talente, die in den Endausscheid einzogen, präsentierten eine Projektidee für das Hotel Palace Berlin, absolvierten einen Englisch-Test und bestritten ein Interview. Der Wettbewerb wird von nun an jedes Jahr stattfinden.

Zurück

Tag Cloud