Es gibt so viel zu sehen im August!

Europäische Meile auf dem Breitscheidplatz © City-Press GbR

Entspannen Sie Ihre Augen im Juli noch ausgiebig, denn im August bietet Berlin einen bunten Strauß an visuellen Veranstaltungen! Sehen Sie Europas beste Leichtathleten auf dem Breitscheidplatz und staunen Sie nachts über Berlins Museen.

Das Sportevent des Sommers ist nun endlich in greifbarer Nähe: Vom 7. bis 12. August findet die Leichtathletik-Europameisterschaft 2018 im Olympiastadion Berlin statt. Einige Wettkämpfe werden auf dem Breitscheidplatz, direkt vor unserer Haustür in der City West, ausgetragen. Die sogenannte Europäische Meile lädt am 6. August um 17.35 Uhr zur Kugelstoß-Qualifikation der Männer ein; ebenso am 7. August um 8.35 Uhr zum 50 km Gehen-Finale der Männer und Frauen, am 11. August um 9.05 Uhr zum 20 km Gehen-Finale der Frauen, um 10.55 Uhr zum 20 km Gehen-Finale der Männer, am 12. August um 9.05 Uhr zum Marathon-Finale der Frauen und um 10 Uhr zum Marathon-Finale der Männer. Ebenfalls finden jeden Abend die Siegerehrungen an der Gedächtniskirche statt. Eintritt frei!

Harte Fouls, herrliche Tore oder umstrittene Elfmeter gibt es ab August wieder im Olympiastadion zu sehen: Hertha BSC startet in die neue Saison. Am 25. August spielt die Mannschaft von Pál Dárdai ihr erstes Heimspiel der neuen Saison gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg.

80 Museen in acht Stunden erleben: Am 25. August startet um 18 Uhr die Lange Nacht der Museen. Gehen Sie auf einen nächtlichen Rundgang durch Berlins bunte Museenlandschaft und entdecken Sie Nofretete, Dalí und Dinosaurier Tristan. Zudem können Kieztouren in Oldtimerbussen gebucht werden.

Natürliches Lichtspektakel: In der Nacht vom 11. auf den 12. August gibt es besonders viele Sternschnuppen zu sehen. Suchen Sie sich ein gemütliches, dunkles Plätzchen und wünschen Sie sich was!

Am 17. und 18. August lädt die 20. Potsdamer SchlösserNacht im Park Sanssouci zum Staunen und Flanieren ein. Künstler, Musiker und Artisten sind im ganzen Park verstreut und verzaubern die Gäste mit Extravaganz und Grandezza – getreu dem Motto „Extravaganza“.

Das Victoriahaus im Botanischen Garten hat vor Kurzem wiedereröffnet. Verpassen Sie nicht die Chance, die Riesenseerose Victoria in voller Pracht und Blüte zu sehen! Eigens dafür hat der Botanische Garten am 4., 11., 18. und 25. August bis 24 Uhr geöffnet, denn Victoria blüht nur nachts.

Die gesamte Bandbreite des zeitgenössischen Tanzes erleben Sie beim Festival Tanz im August vom 10. August bis 2. September. Ob Ballett, Streetdance oder Performance – geboten werden viele Produktionen mit Stars und Newcomern, darunter auch Uraufführungen und Deutschlandpremieren.

Musik und gleichzeitige Bewegung gibt es am 25. August, wenn der Zug der Liebe vom Treptower Park zur Frankfurter Allee zieht. Rund 20.000 Menschen werden bei Technobeats für ein respektvolles Miteinander und Füreinander demonstrieren.

Die IFA Berlin gibt allen Technikinteressierten vom 31. August bis 5. September die Möglichkeit, die neuesten Innovationen und Trends der Technikwelt zu entdecken. Ob Audio- und Video-Systeme, Smart Home Appliances oder Klimatechniken – internationale Aussteller präsentieren hier alles, was es gibt! An den ersten beiden Messetagen treten beim Festival DeutschPoeten im IFA-Sommergarten unter anderem Clueso und Bausa auf.

Zum Abschluss noch weitere Tipps zum Hören: Beim Young Euro Classic spielt vom 3. bis 20. August im Konzerthaus der internationale Orchesternachwuchs auf. Und vom 31. August bis 18. September stehen beim Musikfest Berlin die Werke von Bernd Alois Zimmermann und Claude Debussy im Fokus. Musiziert wird unter anderem in der Philharmonie, im Pierre Boulez Saal und im großen Sendesaal des rbb.

Und zum Vormerken: Ende September startet der European Month of Photography 2018. Mehr dazu im nächsten Blog. Bis dahin, alles Gute!

Zurück