Der Mai erfreut Sport-Fans…

…für alle anderen heißt es „Kultur satt“ mit Theatertreffen, Verdi-Tagen und dem Karneval der Kulturen. Zudem stehen Mutter- und Vatertag und Pfingsten auf dem Programm.

Sport im Mai

Hertha BSC tritt zum letzten Spiel der Saison am 12. Mai um 15.30 Uhr im heimischen Olympiastadion Berlin an. Der Gegner ist RB Leipzig, die sich ihren Platz im internationalen Geschäft der neuen Saison sichern wollen. Eine Woche später steigt an gleicher Stelle das DFB-Pokalfinale. Der FC Bayern München will nach seinem 19. Titel im Pokal greifen. Gegner Eintracht Frankfurt steht zum zweiten Mal in Folge im Finale und will dieses Jahr als Sieger vom Platz gehen.

Wer kein Fußballfan ist, kann sich im Mai auch an anderen Sportarten erfreuen: Am 13. Mai schlängelt sich der Velothon quer durch die Stadt. Auf 60 Kilometern geht es durch Kreuzberg, Spandau, Wilmersdorf und weitere Bezirke – die „schnellste Stadtrundfahrt Berlins“, wie die Macher versprechen. Neu dabei sind 100- und 160-Kilometer-Strecken.

Die ökologisch-freundliche kleine Schwester der Formel 1, die Formel E, ist am 19. Mai in der Stadt. Zurück auf dem kurvigen Kurs ihrer ersten Berlin-Station 2015, dem Tempelhofer Feld, drehen die Fahrer gekonnt ihre Runden.

Kultur im Mai

Gleich sechs Werke von Giuseppe Verdi präsentiert die Deutsche Oper vom 3. bis 27. Mai: Rigoletto, Ein Maskenball, Der Troubadour, La Traviata, Don Carlo und Nabucco. Die Verdi-Tage werden durch ein spezielles Konzert am 25. Mai ergänzt, in dem Angela Gheorghiu und Saimir Pirgu Lieder und Arien aus Otello, Simon Boccanegra und Luisa Miller vortragen.

Vom 4. bis 20. Mai findet das Berliner Theatertreffen statt, welches mit Faust, inszeniert von Frank Castorf an der Volksbühne, startet. In diesem Jahr sind unter anderem das Schauspielhaus Zürich, die Münchner Kammerspiele und das Burgtheater Wien mit von der Partie.

Wer kennt ihn nicht, den Wanderer über dem Nebelmeer von Caspar David Friedrich? Mit dem Motiv des Wanderns in der Malerei beschäftigt sich die neue Ausstellung „Wanderlust. Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir“ vom 10. Mai bis 16. September 2018. Warum nicht gleich am 13. Mai, dem Internationalen Museumstag, in der Alten Nationalgalerie vorbeischauen?

Dieses Jahr findet das Finale des Eurovision Song Contest am 12. Mai in Lissabon statt und wird in der ARD übertragen. Vorjahressieger Salvador Sobral holte den Wettbewerb erstmals nach Portugal. Die Halbfinale finden am 8. und 10. Mai statt und werden auf ONE und online gezeigt.

Traditionell am Pfingstwochenende startet der bunte Karneval der Kulturen in Kreuzberg. Das Straßenfest rund um den Blücherplatz ist allseits beliebt und immer gut besucht. Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, zieht der Umzug mit mehr als 50 Gruppen hunderttausende Besucher in seinen Bann.

Wer das tolle Wetter im Mai sinnvoll nutzen möchte, kommt bei der Reederei Riedel voll auf seine Kosten: Neben wunderschönen Routen über Berlins Flüsse und Seen werden eine Brunchfahrt (20. Mai), eine Vatertagsfahrt (10. Mai) und ein Muttertagsbrunch (13. Mai) angeboten.

Zum 50. Geburtstag des Hotel Palace Berlin sind im Mai folgende Events geplant: ein Gin Tonic Tasting mit je fünf Sorten Gin und Tonic am 3. Mai, ein BBQ-Abend am 4. Mai und der Kochkurs „Frisch & Vital – Salat mal anders“ am 18. Mai.

Zurück