Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin

Endlich ist die wohl schönste Zeit des Jahres wieder da – die Weihnachtszeit. Während es draußen dunkel und kalt ist, gibt es doch nichts Schöneres, als durch die wunderschön beleuchteten Reihen der Weihnachtsmärkte zu schlendern, die Auslagen zu durchstöbern und ein leckeres Heißgetränk zu genießen, oder?

Wir stellen die Berliner Weihnachtsmärkte mit besonderem Flair vor.

Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche | 25. November 2019 bis 05. Januar 2020

Zum 36. Mal jährt sich ab 25. November 2019 der Weihnachtsmarkt rund um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche mitten im Herzen der pulsierenden City West. Bei weihnachtlicher Musik können die Besucher für den großen Abend Christbaumschmuck finden - von der klassischen Tannendekoration bis zu Weihnachtskugeln in Glas- und Bronzekunst. Für leuchtende Kinderaugen sorgen Stände mit Naschwerk wie Zuckerwatte und Lebkuchen und weitere mit handgefertigten Spielzeugen. Aufregend wird es mit dem Mini-Riesenrad, einem Kinderkarussell und beim Weihnachtsmann höchstpersönlich, der in seiner Hütte am Fuße der Tanne bis Weihnachten täglich Kinderwünsche entgegen nimmt und Geschenke verteilt.

Wenn Sie sich nach Ihrem Bummel über den Weihnachtsmarkt aufwärmen wollen, kommen Sie auch gern in unser angrenzendes Hotel Palace Berlin und genießen Sie eine heiße Feuerzangenbowle (Bild)!

 

Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg | 25.11.-26.12.2019

Königlich fühlt man sich auf dem Weihnachtsmarkt, der zur Weihnachtszeit im Angesicht des Schlosses Charlottenburg aufgebaut wird. Der groß angelegte Schlosspark ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel für die Berliner. Das für die preußische Königin Sophie Charlotte errichete Schloss ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Am 6. Dezember 2019 kommt der Nikolaus in Begleitung von den Engeln des Lichts und den Musikern des Weihnachtsmarkt-Orchesters und spendiert süße Geschenke und leckere Naschereien.

 

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt | 25.11.-31.12.2019

Auf dem Gendarmenmarkt findet sich eine weihnachtliche Mischung aus bildender Kunst, Gaumenfreuden, alter Handwerkskunst sowie Show und Animation auf der Bühne und auf dem Platz. In der heimeligen Wärme des großen Kunsthandwerkerzeltes kann man beobachten, wie Holzschnitzer, Gürtler, Schneider, Kammmacher und viele andere internationale Handwerkskünstler zu Werke gehen. Für Unterhaltung beim Schlendern sorgen Akrobaten, Tanzgruppen, Chöre, Jongleure, Feuerkünstller sowie international renommierte Künstler mit einem bunten Showprogramm.

 

Winterwelt und Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz | 01.11.2019-05.01.2020

Am Potsdamer Platz treffen in der Weihnachtszeit Wintersport und Weihnachtsmarkt aufeinander. Die Winterwelt lädt zum Rodeln und Eislaufen ein während Besucher es beim Weihnachtsmarkt gemütlicher angehen können. Last-Minute-Weihnachtsshopper können sich auf handgemachte Geschenke, Weihnachtsschmuck und Kinderspielzeug freuen.

 

Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz | 25.11.-26.12.2019

Europas größte Erzgebirgspyramide hält im Rahmen des Weihnachtsmarktes am Alexanderplatz Einzug. Sie überstrahlt mit über 5.000 Lichtern das festliche Treiben in der bunten Winter‐ und Weihnachtswelt. Auf der Eisbahn drehen Groß und Klein ihre Runden bei beschwingter Musik. Für ein After-Work Event treffen sich Arbeitskollegen oder Freunde an der Eisstockbahn und beweisen ihr Können. Als weitere Attraktion bietet der Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz das Partyhaus vom Nikolaus, eine Tanz- und Nachtclub ähnliche Eventlocation, die zum Feiern und zur Hüttengaudi einlädt. Auch klassisches Handwerk wie Töpfer, Schmiede und Glasbläser sind auf dem Weihnachtsmarkt zu sehen.

 

Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus | 25.11.2019-06.01.2020

Der Weihnachtsmarkt Berliner Weihnachtszeit liegt rund um den Neptunbrunnen auf der Westseite des Alexanderplatzes und stellt eine Verbindung her zwischen der Marienkirche und dem Roten Rathaus. Diese vorweihnachtliche Marktveranstaltung ist schon aus der Ferne gut zu erkennen mit seinem weithin sichtbaren Wahrzeichen - dem Panorama-Riesenrad. Rund um den großen Weihnachtsbaum lebt das historische Berlin wieder auf. Die Fassaden mit den Originalabbildungen der Häuser, die in dieser Gegend um 1900 standen, erzählen Geschichten, wie es in Berlin hier einmal war.

 

Quelle: weihnachteninberlin.de

Zurück